Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH
  Fernmeldebau Steigerwald GmbH FernmeldebauStörungsmanagement Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH  
  Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH  
Fernmeldebau Steigerwald GmbH Fernmeldebau Steigerwald GmbH

Professionelle Kabelverlegetechnik: Kabelverlegung mit Kabelpflug, Spülbohrverfahren, Einblastechnik, Speedpipes, bzw. neueste Glasfasertechnik


FS Fernmeldebau Steigerwald realisiert die Planung und Installation Ihrer fernmelde- und netzwerktechnischen Kabelanlagen. So wurden beispielsweise im Auftrag der „Deutschen Telekom Netzproduktion GmbH“ und von „Kabel Deutschland“ zahlreiche Großprojekte in München erfolgreich realisiert.

 
 

Planung, Projektierung, Ausführung und Überwachung – Steigerwald war für die Verlegung eines kompletten Netzwerkknotenpunktes der Telekom zuständig, wobei die gesamte Kupferverkabelung und die Glasfaserverkabelung aus einem Gebäude in nur lediglich ein unterirdisches Geschoss verlegt wurde.

Die  Technik wurde reduziert, gebündelt und etwa 12.000 Teilnehmeranschlüsse in neue Räume eingezogen. Einschließlich der Kabelverteilung und der Aufsplittung der Außenkabel in Anschlusskabel wurden – sowohl im Kupfer-, als auch im High-TEC-Glasfaserbereich – alle Montage- und Installationsaufgaben optimal ausgeführt.
Gewerke übergreifend koordinierte und steuerte die Steigerwald Fernmeldebau GmbH alle am Projekt Beteiligten, so dass – bis hin zur Freischaltung – reibungslose Abläufe in allen Bereichen gewährleistet waren.

Zu diesem Leistungsspektrum zählt auch die Verlegung, das Spleißen und Messen von LWL- (Lichtwellenleiter)kabeln. In Single- und Multimodetechnik.

Glasfaser – die Zukunft beginnt jetzt!

Gewappnet für die „Internetisierung“ (FTTH / Fibre to the home) der Telekommunikation werden von der Fernmeldebau Steigerwald GmbH Breitband-Verlegungen über extrem schnelle Glasfaser-Anschlüsse realisiert, was Surfen, Telefonieren und Fernsehen mit einer Übertragungsrate von 100 MB pro Sekunde ermöglicht. 
Ob erstmalige Verlegungen oder das Ersetzen bestehender Kupferleitungen durch Glasfaser – speziell  Telekommunikations- und Medienunternehmen, Fernsehnetzbetreiber und Anbieter von Internetdiensten vertrauen auf das Fachwissen der Steigerwald Unternehmensgruppe, die neue Maßstäbe im Bereich modernster High-Tech-Telekommunikation mit Glasfaser setzt!

Fernmeldebau auf hohem Niveau

Unsere Kunden profitieren von langjähriger Erfahrung und nachhaltiger Fachkompetenz. Wir verfügen über das komplette Equipment und das Know-how für Kabelverlegungen mittels Spülbohrverfahren. Kabelverlegungen weitgehend jeder Größenordnung werden mit Kabelpflug vorgenommen. 

Kabelverlegung via Spülbohrverfahren: Planung – Pilotbohrung – Aufweitung – Einziehvorgang

Die Hauptmerkmale des innovativen Spülbohrverfahrens liegen darin, das man beim Spülbohren auch in gekrümmte Gradiente bohren kann. Man kann um bestehende Hindernisse o.ä. herumbohren, resp. die Richtung der Bohrung jederzeit ändern. Das Spülbohrverfahren überzeugt durch Wirtschaftlichkeit und deutliche Kosteneffizienz.

Kabelverlegung via Kabelpflug

Topleistung in Rekordzeit – mit der Kabelpflugtechnik können selbst schwierigste Wege und Bodenverhältnisse bewältigt werden.
Statt 500 Meter täglich – mit dem Kabelpflug sind bis zu zwei Kilometer möglich! Durch den Vortrieb des Pflugschwertes wird ein Schlitz in den Boden geformt; im gleichen Arbeitsgang wird das Material spannungsfrei und geglättet eingelegt.

Vorteile des Kabelpflugverfahrens: Minimale Verlegespuren, umweltfreundlich und äußerst kostengünstig.

Fragen oder Wünsche in den Bereichen Fernmeldebau, Kabelverlegung, Glasfaser, Spülbohrverfahren, Kabelverlegung mit Kabelpflug? Kontaktieren Sie uns!

 

 

FS Fernmeldebau Steigerwald GmbH

Wiesener Str. 71
97833 Frammersbach
(Technisches Büro:
Gewerbestraße 37, Frammersbach)

Tel.: 09355 / 71 70
Fax: 09355 / 75 12  

Technisches Büro
Tel.: 09355 – 97 00 510
Fax: 09355 – 97 00 560

 

Fernmeldebau | Störungsmanagement | Kabelverlegetechnik | Kontakt | Impressum | Gestaltung + Unternehmens-Film: Giel Frankfurt GmbH